Der digitale Unterricht hält in immer mehr Klassenzimmern Einzug und ist dank der technischen Möglichkeiten ein wahrer Fortschritt in der Ausbildung. Gerade in weiterführenden Schulen ist es dabei üblicher geworden, dass die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrkräfte, ihre Geräte selbst mitnehmen möchten (sog. Bring Your Own Device, BYOD).

Die Geräte der Surface-Familie von Microsoft haben sich aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und dem natürlichsten Schreibgefühl auf dem Markt als persönliche Lernbegleiter besonders etabliert. Seit kurzem bietet Microsoft den Schulen, die Surface-Geräte im Rahmen ihrer BYOD-Strategie ihren Schülern aktiv empfehlen möchten, nun ein spezielles BYOD-Angebot, welches deutlich über die für Schüler und Studenten üblichen Rabatte hinausgeht.